Ein eigenes Grundstück und Heim wünscht sich doch fast Jeder, jetzt ist eine gute Gelegenheit gekommen um zu bauen oder um sich eine eigene Immobilie zu kaufen. Das liegt vor allem an den niedrigen Bauzinsen bzw. niedrigen Zinsen bei Krediten.

Gründe und Ursachen für niedrige Zinsen

Die Zinsen für Kredite sind derzeit extrem niedrig, diese Zinsentwicklung ist eine gute Gelegenheit einen Immobilienkauf oder ein Bauvorhaben günstig zu finanzieren. Seit dem Jahr 2000 bis 2002 hat sich die Entwicklung der Wirtschaft verschlechtert, Grund dafür war die Entwicklung bei den Aktien. Die Notenbanken haben die Zinssätze für die Refinanzierung gesenkt um die Konjunktur zu schützen. Später kam dann noch die Bankenkrise dazu, einige Banken mussten schließen und die EZB senkte wider die Zinsen zur Refinanzierung. Durch die Krisen am Finanzmarkt und in der Wirtschaft gab es viele Probleme vor allem bei den Unternehmen. Die EZB senkte dadurch noch mal den Zinssatz. Zuletzt gab es dann auch noch die Eurokrise, diese veranlasste die EZB den Banken sehr zinsgünstige Kredite anzubieten. Alles in allem hat dazu geführt dass wir derzeit sehr gute Kredite bekommen können bei einem Kreditzinssatz von ca. 3%. Die Gründe dafür sind sehr erheblich, da es innerhalb von 10 bis 12 Jahren zu einer Finanzkrise, einer Wirtschaftskrise und einer Eurokrise gekommen ist. Das hätte man so eigentlich nicht vorhersehen können.

Entwicklung der Bauzinsen im nächsten Jahr

Da man kaum erkennen kann welche Wirkungen die Finanzkrise noch hat und was im nächsten Jahr noch so Alles passieren kann, ist es nicht wirklich einfach eine Prognose zu treffen. Was man sagen kann ist, dass sich die Bauzinsen an den Leitzinsen orientieren werden. Der Leitzins regelt die Bedürfnisse am Finanzmarkt, wie die Bedürfnisse dort sind im Jahr ist nicht vorhersehbar. Wenn der Leitzins gesenkt wird könnte es sein das viele investieren wollen, es kann aber auch sein das viel Geld wieder gespart wird. Mir ist es daher fast nicht möglich eine gute Prognose abzugeben, in diesen Zeiten ist es einfach nicht vorhersehbar.

Niedrigen Bauzinsen

Durch die niedrigen Bauzinsen bekommen Sie einen sehr günstigen Kredit für den Bau einer Immobilie oder auch den Kauf einer Immobilie. Die niedrigen Zinsen kommen durch die Eurokrise zustande. Durch die Krise sind die sicheren Bundeswertpapiere sehr gut nachgefragt, das sorgt dafür dass die Zinsen sinken. Kredite bei einer Laufzeit von 10 Jahren sind für rund 3% Zinsen möglich, bei 15 Jahren Laufzeit für etwa 3,5% Zinsen. Die Zinssätze lagen vor etwa 10 Jahren noch bei 6 bis 8 Prozent. Wenn man also vor hat sich eine eigene Immobilien zu kaufen bzw. zu bauen mit einer Finanzierung, dann ist derzeit der richtige Momente dafür gekommen. Warten Sie nicht zu lange, eine solche Situation kann sich schnell wieder ändern.

Eigene Immobilie

Erstmal sollte jeder Mensch der es sich leisten kann versuchen ein Vermögen aufzubauen, das funktioniert besonders gut mit Immobilien. Kauft man eine Immobilie in bestimmten Regionen in Deutschland können diese eine besonders gute und langfristige Rendite bieten. Auch als Altersvorsorge ist eine Immobilie sinnvoll, wenn Sie einmal ins Pflege- oder Altenheim müssen dann können Sie den Wert der Immobilie dafür nutzen. Außerdem kann man eine Immobilie auch vererben oder mit Mietfreiheit nutzen. Eine eigene Immobilie bietet Ihnen als Eigenheim ein besonders gutes Zuhause mit viel Freiraum. Endlich keinen nervigen Vermieter mehr und keine ständig sich ändernden Kosten.

Fazit

Eine eigene Immobilie als Zuhause ist schon etwas tolles, wer sowieso bauen oder kaufen möchte und dafür einen Kredit benötigt, der sollte sich jetzt die Bauzinsen ansehen. Das historische Tief der Bauzinsen sollten Sie nutzen. Sie sparen so viel Geld und können endlich Ihre Träume erfüllen.

Niedrige Bauzinsen sichern – mit Forward Darlehen

Lange Zeit befanden sich die Zinsen auf historisch niedrigem Niveau. Doch nun häufen sich die Anzeichen, dass sie mittelfristig wieder steigen können. Viele Häuslebauer fragen sich: Was bedeutet das für mein Darlehen, wenn die Anschlussfinanzierung ansteht?

Ein Vorteil: mehr Planungssicherheit

Zinsen für Baukredite sind bei einigen Banken bereits um bis zu 0,35 Prozentpunkte gestiegen, weitere Erhöhungen nicht auszuschließen. Mit einem sogenannten Forward Darlehen kann man sich für die Zukunft aber gegen steigende Zinsen quasi „versichern“.

Diese Form der Anschlussfinanzierung bieten viele Banken, aber auch Bausparkassen wie Schwäbisch Hall an. Ein Forward Darlehen wird mit festen Konditionen abgeschlossen, noch während die bestehende Immobilienfinanzierung läuft. Wer rechtzeitig zugreift, verlängert damit sozusagen für sich persönlich die momentane Niedrigzinsphase – egal, wie die Zinsen sich in der Realität entwickeln.

Der Zeitpunkt des Abschlusses liegt bei einem Forward Darlehen meist ein bis drei Jahre, in manchen Fällen bis zu fünf Jahre vor seiner Auszahlung. So haben Bauherren also nicht erst in der eigentlichen Laufzeit des Darlehens finanzielle Planungssicherheit, sondern bereits lange vorher. Das hilft dabei, verlässlich kalkulieren zu können.

Auch Umschuldung ist möglich

Forward Darlehen können nicht nur zur Anschlussfinanzierung eines Baukredites, sondern auch zur Umschuldung genutzt werden. Voraussetzung: Der betreffende Kredit muss durch einen Grundbucheintrag gesichert sein.

Ein wichtiger Vorteil gegenüber „normalen“ Darlehen besteht darin, dass bei dieser Finanzierungsvariante häufig keine Bereitstellungszinsen anfallen, wie Banken sie sonst ca. sechs Monate nach der Darlehenszusage erheben. Dafür wird dann später allerdings ein Forward-Zuschlag verlangt, was eine etwas höhere Monatsrate während der Anschlussfinanzierung zur Folge hat. Die Höhe des Zuschlags hängt unter anderem von der Länge der Frist bis zur Darlehensauszahlung ab.

Es gibt allerdings auch Banken oder Bausparkassen, die umgekehrt verfahren und bis zur Auszahlung des Darlehens einen Zinsaufschlag verlangen – dafür aber auf den späteren Forward-Zuschlag verzichten. Am besten erkundigen Sie sich nach den jeweiligen Bedingungen bei Ihrem Kreditinstitut!

Produktempfehlung

Kostenloses Girokonto*: https://kopfundkapital.de/comdirect