Es gibt für Angestellte im öffentlichen Dienst (in unkündbarer Stellung) und für Beamte besonders günstige Kredite. Warum Angestellte im öffentlichen Dienst so beliebt sind bei den Banken und diese besondere Konditionen bekommen bei Krediten und anderen Finanzprodukten, möchten wir in diesem Artikel erläutern.

Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Beamte und auch Angestellte im öffentlichen Dienst haben ein sehr gesichertes Einkommen. Dadurch gibt es für Banken fast keine besseren Kunden, weil so sicher gestellt ist das Sie z. B. bei einem Kredit Ihr Geld wirklich zurückbekommen. Es gibt sogar einen Beamtenkredit der sich durch besonders gute Konditionen auszeichnet. Ein Kreditausfall ist in dieser Berufsgruppe so unwahrscheinlich wie bei keiner anderen. Bei einem Beamtenkredit wird meist eine Lebensversicherung genutzt um den Kredit zurück zu zahlen, dabei wird solange in die Versicherung einbezahlt bis diese den Kreditbetrag inklusive Ertrag (Zinsen) deckt. Dieses Modell ist wesentlich günstiger als den Kredit direkt zu tilgen mit monatlichen Tilgungsraten. Einen Beamtenkredit bekommen übrigens nicht nur Beamte, sondern auch Angestellte im öffentlichen Dienst die schon einige Jahre beschäftigt sind.

Gute Konditionen

Mit günstigeren Konditionen sind vor allem die Zinsen gemeint. Da das Risiko bei Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst nicht so hoch ist wie bei normalen Angestellten gibt es hier einen höheren Spielraum für die Banken. Außerdem kann man längere Laufzeiten bekommen, dadurch wird die monatliche Rate wesentlich geringer und man hat mehr Geld für andere Aufwendungen. Kredite für Angestellte im öffentlichen Dienst und Beamte sind besonders attraktiv und sollten genutzt werden wenn es möglich ist.

Fazit

Als Angestellter im öffentlichen Dienst bzw. als Beamter sollte man immer nach besonderen Konditionen fragen. Man hat so nicht nur große Vorteile bei Krediten sondern auch anderen Finanzprodukten. Dennoch würde ich auch bei Beamtenkredite oder ähnlichem verschiedene Banken besuchen um die Angebote zu vergleichen. Gehen Sie auf jeden Fall zu einer Sparkasse, einer Volksbank/Raiffeisenbank und einer weiteren Bank, so bekommen Sie eine gute Übersicht und können sich das passende Angebot aussuchen.

 

In Deutschland laufen aktuell über 21 Millionen Ratenkredite, um den Deutschen das Leben in der jetzigen Form zu ermöglichen. Kredite sind auch durchaus Gesund für eine Wirtschaft und ein wichtiges Instrument unserer Gesellschaft. Doch Kredit ist nicht gleich Kredit und bei der Wahl gibt es viele Aspekte zu beachten. Wir möchten helfen und informieren über die wichtigsten Eckpunkte rund um Kredite.

Überschuldung durch zu späte Entscheidung für einen Kredit!

Probleme haben viele Deutsche, die finanzielle Engpässe durch den Dispokredit ausgleichen möchten. Banken verlangen hierfür horrende Zinsen und locken die Kunden damit oft bewusst in eine finanziell tiefe Misere. Spätestens wenn die Bank dann den Geldhahn zudreht und das Konto nicht weiter überzogen werden kann, stehen die Kunden vor einem Schuldenberg ohne Ausweg. Die Möglichkeit auf einen günstigen Ratenkredit ist durch das überzogene Dispokonto längst verstrichen.

Benötigen Sie also mittelfristig oder langfristig eine Geldspritze, sollten Sie sich rechtzeitig für einen günstigen Ratenkredit entscheiden.

Das Internet hilft bei der Auswahl!

Ratenkredite gibt es in vielerlei verschiedenen Varianten. Im Internet findet man Portal die sich mit Autokrediten, Sofortkrediten, Baukrediten oder Krediten von Privat beschäftigen. Generell unterscheiden sich die Kreditarten von den Konditionen nicht erheblich, womit Sie Ihr Augenmerk auf den normalen Ratenkredit richten sollten. Interessant hierbei sind speziell die Kreditsumme und den effektiven Zinssatz. Portale liefern hier eine gute Übersicht aller Angebote und eine direkte Kreditanfrage über das Internet. Durch den repräsentativen Zinssatz, sind die beworbenen Zinssätze auch für die meisten Interessenten tatsächlich erschwinglich.

Produktempfehlung

Kostenloses Girokonto*: https://kopfundkapital.de/comdirect